Start Airlines Qatar Airways fliegt ab Oktober nach Ta’if

Qatar Airways fliegt ab Oktober nach Ta’if

1976
0
TEILEN

Mosche in Ta’if
Ab Oktober wird Ta’if von Qatar Airways angeflogen. Ta’if ist eine Stadt im westlichen Saudi-Arabien mit 521.273 Einwohnern. Die Stadt liegt im Hedschas, 70 Kilometer südöstlich von Mekka. Durch das günstige Klima ist die Region ein Zentrum der Landwirtschaft für Obst, Gemüse und Getreide. Sehenswert ist die Moschee (Foto: Wiki Commons/Budak Kelantan)
Ab 2. Oktober wird Ta’if viermal pro Woche von Doha aus angeflogen. Die südöstlich von Mekka gelegene Stadt ist das sechste Ziel, das Qatar Airways in Saudi-Arabien bedient. Seit Beginn der Expansion in den saudi-arabischen Markt mit der Streckeneröffnung nach Dschidda vor 16 Jahren hat die Airline mit Sitz in Doha ihr Netzwerk dort immer weiter ausgebaut: Neben Ta’if und Dschidda werden auch Riad, Dammam, Medina und Gassim angeflogen.

Auf der neuen Strecke setzt Qatar Airways einen Airbus A320 mit einer Zweiklassenkonfiguration ein, der 132 Sitzplätze in der Economy Class sowie zwölf Sitzplätze in der Business Class bietet.

Qatar Airways: Airbus A320
Qatar Airways: Airbus A320 (Foto: Wiki Commons)
Auf ausgewählten Verbindungen haben Passagiere aller Klassen über den individuellen Bildschirm Zugang zu einem interaktiven Entertainment-System, das über 800 verschiedene Unterhaltungsoptionen on-Demand bereithält. Von jedem Sitzplatz aus haben Fluggäste außerdem die Möglichkeit, SMS zu verschicken und zu empfangen.

Ta’if liegt in der Landschaft Hedschas im Westen des Königreichs und bietet Touristen zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Besonders beeindruckend ist ein Besuch des nahegelegenen Dorfs Al Shafa im Sarawat-Gebirge, das sich 2.200 bis 2.500 Meter über dem Meeresspiegel befindet und einen atemberaubenden Ausblick bietet.

Die fruchtbare Region mit all ihren Obst-, Gemüse- und Getreideplantagen fasziniert durch ihre landschaftliche Schönheit. Auch die Rosengärten von Ta’if sind einen Besuch wert. Im April lockt der Duft der Rosen zahlreiche Besucher an und entführt sie in die faszinierende Welt des Orients. Denn in diesem Monat blühen die kleinen rosaroten Rosen, die in der Morgendämmerung gepflückt und später zu teurem Rosenöl verarbeitet werden. Dieses Öl findet in mehreren Luxus-Parfüms Verwendung, unter anderem in den Düften von Ormonde Jayne, Chanel und Guerlain.

Landkarte von Saudi-Arabien mit Ta’if
Landkarte von Saudi-Arabien: Ta’if liegt 70 Kilometer südöstlich von Mekka und hat mehr als eine halbe Millionen Einwohner (Karte: Wiki Commons)

Background: Qatar Airways ist eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften weltweit. Die Airline mit Sitz in Doha bietet mit einer modernen Flotte von mehr als 120 Flugzeugen weltweite Verbindungen zu über 125 Urlaubs- und Geschäftsreisezielen in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, auf dem Indischen Subkontinent, im Fernen Osten, Australien und Amerika. Bis zum Jahr 2015 soll die Flotte auf über 170 Flugzeuge aufgestockt und mehr als 170 Ziele sollen im weltweiten Streckennetz von Qatar Airways bedient werden.

Bei den Skytrax World Airline Awards 2013 wurde Qatar Airways mit den Awards Best Business Class in the World, Best Airline Staff Service in the Middle East und Best Business Class Lounge in the World ausgezeichnet.

In Deutschland bietet Qatar Airways zurzeit 35 wöchentliche Verbindungen nach Doha ab Frankfurt, München und Berlin an. In Österreich fliegt die Airline täglich ab Wien. In der Schweiz bietet Qatar Airways tägliche Verbindungen nach Doha ab Zürich und Genf an.

TRAVELbusiness-Service: Was Geschäftsreisende in Saudi-Arabien beachten sollten