Start Business Travel Management: Fachbegriffe zum Nachschlagen

Travel Management: Fachbegriffe zum Nachschlagen

1578
1
TEILEN
Glossar für Reiseprofis und Travel Manager zum Nachschauen (Foto: Pixaby; Creative Commons CC0)
Glossar für Reiseprofis und Travel Manager zum Nachschauen (Foto: Pixaby; Creative Commons CC0)

Glossar für Reiseprofis und Travel Manager zum Nachschauen (Foto: Pixaby; Creative Commons CC0)
Glossar für Reiseprofis und Travel Manager zum Nachschauen (Foto: Pixaby; Creative Commons CC0)
Was steckt hinter der Abkürzung MIDT? Was verbirgt sich hinter den Bezeichnungen Adaptionsrate, API-Daten oder Optional Payment Charge? Wie arbeitet die Prism Group? Was ist ein Service Level Agreement? Jetzt gibt es Klarheit bei Fachbegriffen im Geschäftsreisen-Segment von A bis Z: Im Glossar Business Travel des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) finden Travel Manager, Geschäftsreisende und Reiseprofis alle wichtigen Begriffe, Erklärungen und Definitionen.

Das im Jahr 2011 von einer Arbeitsgruppe des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) unter Mitwirkung des Verbandes Deutsches Reisemanagement (VDR) erarbeitete Glossar wurde jetzt aktuellen Entwicklungen angepasst und steht überarbeitet zum Herunterladen auf der DRV-Website zur Verfügung.

Dabei wurden sowohl bestehende Begriffe ergänzt als auch neue aufgenommen. Ziel des Glossars ist es, einheitliche Definitionen für Fachbegriffe im Business Travel festzulegen. Im Fokus stehen dabei fachspezifische Begriffe, die bislang häufig nicht einheitlich interpretiert oder verwendet werden. Für diese steht nun eine eindeutige und gemeinsam festgelegte Begriffsbestimmung fest.

TRAVELbusiness-Buchtipps für Travel Profis: Klicken Sie auf die Coverabbildungen, um mehr über die Bücher zu erfahren.