Start Hotels Hallstatt: Ein Hauch von Luxus mitten im Welterbe

Hallstatt: Ein Hauch von Luxus mitten im Welterbe

1504
3
TEILEN
Das Heritage.Hotel Hallstatt
Das Heritage.Hotel Hallstatt bietet mit seinem Hideaway-Suiten einen traumhaften Ausblick auf den Hallstätter See in einem natürlichen Wohlfühl-Ambiente

Das Heritage.Hotel Hallstatt
Das Heritage.Hotel Hallstatt bietet mit seinem Hideaway-Suiten einen traumhaften Ausblick auf den Hallstätter See in einem natürlichen Wohlfühl-Ambiente
So schön kann ein Urlaub in Österreich sein: Morgens in einer Traum-Suite mit einzigartigem Blick über den romantischen Hallstätter See aufwachen und später in luxuriösem Ambiente das Frühstück mit Champagner zelebrieren? Ja, wo gibt’s denn sowas?

Anzeige

Das gibt’s ab sofort in den privaten Hideaway-Suiten im „Heritage.Hotel Hallstatt“. Die chicen Suiten verbinden den Komfort eines Hotels mit der persönlichen Note eines Privatdomizils und machen den Aufenthalt zu einem emotionalen Erlebnis.

Heritage Hotel in Hallstatt
Heritage Hotel in Hallstatt
Insgesamt fünf Suiten stehen im Heritage.Hotel Hallstatt mit viel authentischem Charme für Geschäfts- und Privatreisende zur Verfügung. Nur wenige Meter vom historischen Marktplatz in Hallstatt sind die neuen Hideaway-Suiten in einem zusätzlichen Gebäude untergebracht.

Alle Zimmer sind private Domizile mit einem außergewöhnlichen Seeblick und hochwertigem Interieur. Bei der Gestaltung hat man auf die Verbindung von Tradition und Moderne Wert gelegt. In Zusammenarbeit mit Tischlern des Handwerkhauses Bad Goisern und regionalen Handwerksbetrieben wurden vor allem Holz und Loden verarbeitet.

Wie auch die anderen drei Gebäude des Hotels, sind die Hideaways in einem historischen Haus untergebracht, dessen Flair sich mit dem umliegenden Kulturerbe verbindet.

Die UNESCO Welterberegion ist ein optimaler Ausgangspunkt für Besichtigungen in Hallstatt, zum Wandern und bietet ganzjährig Outdoor-Aktivitäten. Der Hallstätter See ist der romantischste der großen Salzkammergutseen und fasziniert jeden Besucher.

Buchbar sind die Hallstatt Hideaways direkt im Heritage.Hotel oder über die Webseite. Der Zimmerpreis ab 190 Euro pro Nacht inkludiert Zimmerreinigung, WLAN, Kaffee und Tee. Frühstück kann dazu gebucht und wahlweise im Heritage.Hotel Haus Kainz oder in der Suite serviert werden.

Die idyllische Lage am See, viele historische Gebäude: Hallstatt gefiel chinesischen Architekten so gut, dass sie in der Volksrepublik einen Nachbau des weltberühmten Weltkulturerbeortes errichteten.

Welterbe Hallstatt
Welterbe Hallstatt: Ein faszinierender Anblick für jeden Reisenden (Foto: Torsten Kraft, www.hallstatt.net)
Das malerische Original verdankt seine Entstehung dem reichen Salzvorkommen. Mächtige Salzkammern wurden dort schon vor mehr als 4.000 Jahren entdeckt. Bis heute wird im „ältesten Salzbergwerk der Welt“, oberhalb von Hallstatt, das „weiße Gold“ abgebaut.

Für den Spurensucher bietet Hallstatt mit seiner fast 4.000 Jahre alten Vergangenheit ein breites Betätigungsfeld: Die keltischen Gräberfunde, das Salzbergwerk, das prähistorische Museum, die auf engem Raum über einander geschachtelten Häuser, die Kirchen, der Friedhof mit dem Beinhaus und die „älteste Pipeline der Welt“.

Der Hallstätter See befindet sich auf 508 m ü. A. am nördlichen Fuß des Dachsteinmassivs. Im Osten wird er durch den Sarstein, im Westen durch den Plassen begrenzt.

Der See ist 5,9 km lang und 2,3 km breit. Das West- und das Ostufer fallen sehr steil ab, nur die Ufer im Norden und Südosten, wo die Traun einmündet bzw. abfließt, sind flach. Die fjordartige tiefe Wanne des Sees wurde in den Eiszeiten vom Traungletscher geformt

TRAVELbusiness-Lesetipps:
Eine Hommage an das Salzkammergut und seine Bewohner
Reisegeschichten aus der Region Salzkammergut
Reisetipps und Gratis-Guide für Hallstatt