Start News E-Commerce: China bleibt an der Weltspitze

E-Commerce: China bleibt an der Weltspitze

1521
0
TEILEN

Zum zweiten Mal in Folge führt China die Liste der Länder mit dem größten Wachstumspotenzial für E-Commerce an. Auf den Plätzen zwei und drei stehen Japan und die Vereinigten Staaten von Amerika.

Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, in der die Unternehmensberatung A.T. Kearney 186 Märkte auf ihr Wachstumspotenzial für E-Commerce untersucht hat.

In der Top-30-Liste rangieren die G8-Länder (Japan, USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Kanada, Russland und Italien) alle unter den ersten 15. Österreich schafft es nicht unter die Top 30 der aussichtsreichsten Länder für E-Commerce.

Weltweit wird der Online-Handel durch die Zunahme der mobilen Kommunikation angefacht und durch die rasante Verbreitung von Social Media.

Die Studie liefert außerdem eine Kategorisierung der Märkte in drei Typen: Next Generation, Established and Growing und Digital DNA.