Start News Jetzt noch mehr Sicherheit für Geschäftsreisende

Jetzt noch mehr Sicherheit für Geschäftsreisende

1207
2
TEILEN

Unternehmen können jetzt ihre Fürsorgepflicht für ihre Geschäftsreisende noch besser wahrnehmen: HRS Corporate Buchungsdaten können ab sofort in die Systeme von iJET Worldcue® integriert werden. Das gaben HRS Corporate und iJET International, Inc., ein führender Anbieter von Risiko Management Lösungen, bekannt.

Mit dieser neuen Schnittstelle können der Hotel Solutions Provider und iJET ihren gemeinsamen Kunden durch sofortige Lokalisierung von Mitarbeitern und Situationsbewertung ein verbessertes Risiko Management anbieten.

Mitarbeitersicherheit im Fokus. Mit mehr als 250.000 Hotels im Portfolio bietet HRS Unternehmen auf der ganzen Welt eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten.

Die nahtlose Integration von HRS Corporate Reservierungsdaten in die iJET Systeme bietet Unternehmen eine klare Übersicht der Reisedaten von reisenden Mitarbeitern. Somit können Unternehmen jederzeit auf eventuelle Vorkommnisse reagieren.

„Die Fürsorgepflicht der Unternehmen für ihre reisenden Mitarbeiter ist in den letzten Jahren zu einem immer wichtigeren Thema geworden. Global tätige Unternehmen müssen sich damit auseinandersetzen, dass sich die Risikosituation vor Ort schnell ändern kann und es liegt beim Arbeitgeber, seine Angestellten bei weltweiten Einsätzen zu schützen“, so Heiko Reintsch, Head of Product Development Corporate Solutions bei HRS.

Die Integration wird allen gemeinsamen Kunden von HRS Corporate und iJET auf Anfrage ermöglicht.

Background: HRS Corporate ist ein globaler Hotel Solutions Provider und bietet seinen mehr als 40.000 Firmenkunden weltweit eine Vielzahl an kostenfreien Tools und Services, die die gesamte Wertschöpfungskette rund um die Hotelbuchung abdecken – vom Hoteleinkauf, über die Abwicklung der Buchungen und innovative Bezahllösungen bis hin zur Übermittlung relevanter Daten zur Analyse der Übernachtungskosten.

HRS Corporate berät seine Kunden individuell und entwickelt passgenaue Lösungen, die Kosteneinsparungen ermöglichen, die Zufriedenheit der Mitarbeiter sicherstellen und das Travel Management entlasten. Intelligente Komplettlösungen für Tagungs- und Gruppenbuchungen runden das Angebot für Unternehmen ab.

Mit mehr als 250.000 Hotels in 190 Ländern bietet HRS weltweit eine große Hotelauswahl. Dazu gehören neben hunderten Hotelketten auch rund 150.000 privat geführte Häuser. Hunderte von Hoteleinkäufern in mehr als 50 Ländern sorgen mit ihrem lokalen Markt-Know-how für eine hohe Verfügbarkeit an Hotelzimmern und eine optimale Kundenbetreuung vor Ort.

Darüber hinaus profitieren Firmenkunden in rund 35.000 Hotels vom HRS Business Tarif mit Preisvorteilen bis zu 30 Prozent auf die tagesaktuellen Hotelzimmerpreise im Internet. Erleichtert wird die Hotelauswahl durch detaillierte Hotelbeschreibungen, aussagekräftige Fotos und Videos sowie rund fünf Millionen Gästebewertungen.

Mit rund 1.300 Mitarbeitern weltweit unterhält das in Köln ansässige Unternehmen Niederlassungen in Nürnberg, Berlin, Innsbruck, Wien, London, Paris, Rom, Mailand, Barcelona, Istanbul, Warschau, Prag, Budapest, Moskau, Hong Kong, Peking, Shanghai, Singapur, Tokio und São Paulo.

iJET International (iJET) bietet intelligente, operative Lösungen für Risikomanagement, die multinationalen Konzernen ermöglichen, ihrem Geschäft weltweit in vollem Vertrauen nachzugehen. iJETs End-to-End-Lösungen für integrierte Bedrohungserkennung, innovative Technologie und reaktiven Service helfen Unternehmen, Risiken abzuschwächen und ihre Mitarbeiter, ihre Vermögenswerte und ihren Ruf zu schützen.

iJET wurde 1999 als Privatunternehmen mit Firmensitz in Annapolis, USA gegründet und verfügt über Regionalbüros in London und Singapur.

TRAVELbusiness-Tipps:
Brisantes Thema: Sicherheit auf Geschäftsreisen
Jeder dritte Geschäftsreisende von politischen Unruhen betroffen
Chefs schicken Geschäftsreisende ins Ungewisse
Mehr Sicherheit für Unternehmen und Reisende