Start News Kostenloses Whitepaper: Unternehmen verschenken Milliarden beim Hoteleinkauf

Kostenloses Whitepaper: Unternehmen verschenken Milliarden beim Hoteleinkauf

1153
4
TEILEN

HRS zeiht, wie Unternehmen beim Hoteleinkauf viel Geld sparen können
Unternehmen können mit Intelligent Sourcing beim Hoteleinkauf für Geschäftsreisen viel Geld sparen (Foto: HRS)
Mangelnde Vergleichsdaten und Ressourcen für eine intensive Auseinandersetzung mit einzelnen Märkten: Wie eine aktuelle Studie zeigt, verschenken Unternehmen beim Hoteleinkauf jährlich Milliarden. Steigender Kostendruck, ein fragmentierter Hotelmarkt sowie mangelnde Zeit für konsequente Ratenverhandlungen: Es sind keine einfachen Rahmenbedingungen, mit denen sich Reiseverantwortliche beim Hoteleinkauf auseinandersetzen müssen.

Das Whitepaper „HRS Global Sourcing Study – The right mix: Savings through a balanced portfolio“ von HRS Corporate zeigt, dass lokales Markt-Know-how und Kostentransparenz entscheidend zur Optimierung des Hoteleinkaufs beitragen können.

Richtig umgesetzt, könnten Unternehmen weltweit bis zu 29 Milliarden Dollar einsparen – jährlich. Für die Untersuchung wurden im vergangenen Jahr mehr als 100 Unternehmen weltweit nach ihrem Hoteleinkauf befragt.

Das enorme Einsparpotenzial basiert auf der Zusammensetzung des Hotelportfolios der befragten Unternehmen: Danach entfallen durchschnittlich 45 Prozent des verhandelten Volumens auf die Kettenhotellerie; bei mehr als einem Drittel liegt dieser Anteil sogar bei 60 bis 100 Prozent.

Intelligent Sourcing (Infografik: HRS)
Die HRS-Infografik zeigt, wie das Intelligent Sourcing beim Hoteleinkauf funktioniert
Mit dem überproportional hohen Anteil an Kettenhotels wird laut Studie ein Großteil des Marktes schlichtweg ausgeblendet: Allein in Europa macht die Individualhotellerie 88 Prozent des Gesamtmarktes aus, in Asien sind dies sogar 95 Prozent.

Experten können dabei helfen, Markttransparenz zu schaffen und über umfangreiche Benchmark-Daten und Markt-Know-how die Ratengestaltung zu optimieren.

  • Erfahren Sie mehr im Whitepaper „HRS Global Sourcing Study – The right mix: Savings through a balanced portfolio“. Hier können Sie das Whitepaper kostenlos herunterladen.
  • Kontakt-Info, Telefon +49 221 2077 – 5542
  • (Sponsered Post)