Start News Segeln oder auf Traumreise gehen mit Austrian Airlines

Segeln oder auf Traumreise gehen mit Austrian Airlines

1251
2
TEILEN
Mit Austrian auf einen Segeltörn
Austrian entdeckt die Privatreisen und lockt auf ihrer Webseite zu Segeltörns und Abenteuerreisen

Mit Austrian auf einen Segeltörn
Austrian entdeckt die Privatreisen und lockt auf ihrer Webseite zu Segeltörns und Abenteuerreisen
Austrian Airlines erweitert ihre Angebotspalette im Privatreisesegment. Die größte heimische Fluggesellschaft vermittelt in Zusammenarbeit mit Ecker Yachting und „eybl Reisen by ruefa“ ab sofort unter anderem auch Segeltörns. So können Segelbegeisterte den einfachen Badeurlaub am Schiff oder einen abenteuerlichen „Water & Bread Survival Törn“ mit dem österreichischen Extremsportler Christian Schiester buchen.

Angelika Zierhut, Leiterin des Freizeitgeschäfts bei Austrian: „Wir orten einen Trend zu Themenreisen. Genau hier wollen wir unser Privatreisegeschäft ankurbeln, das doch 70% unserer Passagiere ausmacht. Unser Ziel ist es, laufend neue Freizeitpakete mit unterschiedlichen Partnern auf den Markt zu bringen und so noch heuer 150.000 neue Passagiere zu gewinnen.“

Zu den neuen Paketen gehören Besuche von bodenständigen Fußball- oder Baseballspielen in Mailand und Chicago sowie Luxus-Golftrips nach Palma de Mallorca ins Fünf-Sterne-Golfresort.

Auch für Incoming-Passagiere aus Japan, USA & Co hat Austrian Airlines bereits Pakete im Online-Regal stehen: Ein romantisches Wochenende „myRomance“ im Wiener Luxushotel oder lieber das Konzert oder den Opernbesuch inklusive.

Angelika Zierhut: „Wir arbeiten bereits an neuen AUA-Überraschungspackerln für unsere Gäste“.

Die Auswahl ist groß, das Abenteuer lockt – Austrian Airlines macht Urlaubsträume wahr
Die Auswahl ist groß, das Abenteuer lockt – Austrian Airlines macht Urlaubsträume wahr
Mehr Beiträge zum Thema Austrian Airlines:

Lust auf die Business Class? Dann bieten Sie einfach mit!
Austrian Airlines fliegt viermal täglich zwischen Brüssel und Wien
Austrian Airlines: Weniger Flugzeuge, weniger Passagiere
Austrian auf der Suche nach überflüssigem Gewicht
So werden Flugpassagiere in Österreich abgezockt