Start News Zypern: Eine Deutsche an der Spitze eines Luxushotels

Zypern: Eine Deutsche an der Spitze eines Luxushotels

1630
0
TEILEN

Frauen wissen, wie Hotels geführt werden müssen, damit sich die Gäste wohl fühlen. So ist es auch im Thanos Hotel auf der Sonneninsel Zypern, wo seit Mai 2013 eine Deutsche die Geschicke des Flaggschiffs der familiengeführten Thanos Hotels führt: Mit Caroline Filtzinger steht dem Anassa eine international erfahrene Hotelexpertin vor.

Geboren in Teheran und aufgewachsen in Deutschland studierte die 37-Jährige zunächst evangelisch-lutherische Religionswissenschaften und Anglistik, bevor sie sich für eine Karriere in der Hotellerie entschied. Nach ihrer dualen Ausbildung zur Restaurant- und Hotelmanagerin im „Excelsior Hotel Ernst“ in Köln und an der Hotelfachschule in Köln-Ehrenfeld, die sie mit Auszeichnung absolvierte, schloss sie zudem eine Zusatzausbildung zur Köchin im Sterne-Restaurant „Staufeneck” in Salach ab.

Caroline Filtzingers erste Stationen führten sie nach Berlin, wo sie für das Hotel Adlon unter anderem als Food & Beverage Coordinator sowie für das Regent Hotel als F&B Managerin tätig war. 2007 wurden die indische Luxushotelgruppe The Leela Palaces & Resorts auf Filtzinger aufmerksam und verpflichtete die aufstrebende Managerin mit der Leitung des exklusiven Hotel-im-Hotel-Konzepts „The Club“ in Goa.

Mit ihrer Berufung zur Executive Assistant Managerin folgte im April 2008 der Wechsel in das Boutiquehotel Carcosa Seri Negara nach Kuala Lumpur, Malaysia, wo Filtzinger nur wenige Monate später zur Hotel Managerin befördert wurde. In dieser Funktion verantwortete sie nach umfangreicher Renovierung die Neueröffnung und Leitung des Hotels.

Bevor Caroline Filtzinger das Management des Anassa übernahm, war sie ab Januar 2012 als Opening Hotel Managerin mit der Eröffnung des Nikki Beach Resort & Spa auf der „The Pearl“-Insel in Qatar betraut.

Caroline Filtzinger wurde 2000 zum „Young Sommelier“ des Deutschen Weininstituts gewählt und erhielt den internationalen Nachwuchspreis als europäischer „Junior Hotelier“. Zudem hält sie ein Zertifikat als Event Managerin des IFH Institute For Hospitality Management.

Das Familienunternehmen Thanos Hotels besitzt und betreibt unter Managing Director Thanos Michaelides die drei Luxushotels Anassa, Almyra und Annabelle – am Rande der Akamas-Halbinsel und im Küstenstädtchen Pάfos – auf Zypern.

Die Stellung als „Königin“ der Region behauptet das Anassa – dies bedeutet der Hotelname aus dem Altgriechischen übersetzt. Direkt am Asprokremnos-Strand angesiedelt, überblickt das Fünf-Sterne-Luxushotel eine wunderschöne Bucht sowie die bergige, unter Naturschutz stehende Akamas-Halbinsel. Errichtet wurde das Anwesen im Stil eines traditionellen byzantinischen Dorfes.

Neben den Gästezimmern im Hauptgebäude bietet es luxuriöse Domizile in freistehenden Villen, darunter ultra-schicke Residenzen mit Privatpool, wie die jüngste Ergänzung zum Portfolio, die Andromeda Villa. Drei Schlafzimmer, ein Infinity-Pool und eine Terrasse mit weitem Panoramablick über das Mittelmeer verheißen ein Höchstmaß an Luxus und Privatsphäre.

Das ganzheitlich ausgerichtetes Thalassa Spa macht das Anassa zudem zu einer international geschätzten Spa-Destination.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann schreiben Sie uns. Hier unsere E-Mail-Anschrift: redaktion@travelbusiness.at

Sie wollen mehr über Airlines & Airports, Hotels & Resorts, Geschäftsreisen & Tourismus, Business & Leisure erfahren? Dann abonnieren Sie gleich unseren kostenlosen TRAVELbusiness-Newsletter und Sie erhalten einmal im Monat die interessantesten Themen auf einen Blick.

Redaktion: Georg Karp/TRAVELbusiness