Start Reisetipps Neue Fährverbindung nach Gotland ab April 2016

Neue Fährverbindung nach Gotland ab April 2016

1501
1
TEILEN
Neue Fährverbindung nach Visby auf der Ostseeinsel Gotland anbieten(Foto: Emelie Asplund/imagebank.sweden.se)
Neue Fährverbindung nach Visby auf der Ostseeinsel Gotland anbieten(Foto: Emelie Asplund/imagebank.sweden.se)

Neue Fährverbindung nach Visby auf der Ostseeinsel Gotland anbieten(Foto: Emelie Asplund/imagebank.sweden.se)
Neue Fährverbindung nach Visby auf Ostseeinsel Gotland ab 2016 (Foto: Emelie Asplund, imagebank.sweden.se)
Die beliebte Sonnen- und Urlaubsinsel Gotland wird in der kommenden Sommersaison noch besser erreichbar sein – vor allem für alle Reisende aus dem Süden Schwedens kommend. Voraussichtlich ab Ende April 2016 wird die Reederei Gotlandsbåten in Zusammenarbeit mit der Fährrederei Nordic HSC eine Verbindung zwischen der südschwedischen Stadt Västervik in Småland und der Stadt Visby auf der Ostseeinsel Gotland anbieten.

Die Überfahrt mit der Schnellfähre, die über eine Kapazität für 849 Passagiere und 220 Pkw verfügt, dauert lediglich zwei Stunden. Die beiden Reedereien bieten zudem weiterhin die bestehende Fährverbindung zwischen Nynäshamn, etwa 300 km nördlich von Västervik, und Visby an – perfekt für alle, die ihren Gotland-Besuch mit einem Aufenthalt in Stockholm verbinden möchten.

Die Überfahrt ab Nynäshamn dauert etwa drei Stunden. Der neue Fahrplan für 2016 wird spätestens Ende 2015 online unter www.gotlandsbaten.se einsehbar sein. Dann können hier auch Tickets für die neue Strecke Västervik-Visby erworben werden. Wer wissen möchte, was es vor und nach der Überfahrt in Småland und auf Gotland zu erleben gibt, sollte sich unter www.visitsmaland.se/de umsehen.

  • TRAVELbusiness-Lektüretipps: Klicken Sie auf die Cover, um mehr über die Bücher zu erfahren.

  • Das könnte Sie auch interessieren:
    Geschäftsreise: Neuer Airport-Transfer in Stockholm