Start Reisetipps Schweiz: Höhenrausch mit dem Swiss Peak Pass

Schweiz: Höhenrausch mit dem Swiss Peak Pass

1683
0
TEILEN

Für alle, die 2014 Höhenluft schnuppern wollen, hat das Swiss Travel System den Peak Pass ins Leben gerufen. In Kombination mit einem 4- oder 8-Tages Swiss Pass können Sie damit acht faszinierende Gipfel erklimmen – so oft Sie wollen. Mit dabei sind Allalin, Brienzer Rothorn, Cardada, Corvatsch, Niesen, Rochers-de-Naye, Säntis, Stanserhorn Cabrio.

Das Angebot ist vom 1. Januar 2014 bis 23. Dezember 2014 (letzter Reisetag: 30. Dezember 2014) gültig. Es umfasst die freie Fahrt mit allen Bergbahnen, die im Swiss Peak Pass inbegriffen sind, an 4 oder 8 Tagen. Natürlich profitieren Sie zusätzlich auch weiterhin von den regulären Vorteilen des Swiss Pass.

Diesen Höhenrausch gibt es für einen Aufpreis von nur 29 Schweizer Franken zum Swiss Pass 4 Tage bzw. 59 Schweizer Franken zum Swiss Pass 8 Tage. Hier kann der Swiss Peak Pass gleich gebucht werden.

Der Swiss Peak Pass gilt für folgende acht Gipfel in der Schweiz:

  • Allalin (3500 m)
  • Brienzer Rothorn (2351 m)
  • Cardada (1671 m)
  • Corvatsch (3303 m)
  • Niesen (2362 m)
  • Rochers-de-Naye (2042 m)
  • Säntis (2502 m)
  • Stanserhorn (1898 m)