Start Tourismus Deutscher Reisemarkt wächst und wächst

Deutscher Reisemarkt wächst und wächst

2485
4
TEILEN
BerlinLuftaufbildNachtWeb610x395pix

BerlinLuftaufbildNachtWeb610x395pixNoch immer werden in Deutschland rund 92 Prozent der jährlich 43 Millionen Pauschalreisen im Reisebüro gebucht. Und weiterhin verfügt Deutschland mit knapp 10.000 Reisebüros bezogen auf die Einwohnerzahl über eines der dichtesten Reisebüronetze weltweit.

DRV_Zahlen_Fakten2012_310x620
Deutscher Reisemarkt im Aufwind

Diese und weitere Daten hat der Deutsche ReiseVerband (DRV) in seiner aktuellen Ausgabe der Broschüre „Fakten und Zahlen zum deutschen Reisemarkt 2012“ zusammengestellt. Die PDF-Datei der Broschüre steht auf der Homepage des Branchenverbandes als Download zur Verfügung.

Im vergangenen Jahr konnten die Reisebüros in Deutschland ihren Umsatz mit Urlaubs- und Geschäftsreisen nochmals um drei Prozent auf einen neuen Spitzenwert von insgesamt 22,5 Milliarden Euro steigern.

Davon entfielen auf die in den stationären Touristik-Reisebüros vermittelten Urlaubsreisen 15,1 Mrd. Euro (plus 4,5 Prozent) und auf die Business-Travel-Büros 7,4 Mrd. Euro (stabil gegenüber Vorjahr).

Im Jahr 2012 wuchs die Zahl der sozialversichert Beschäftigten bei deutschen Reisebüros und Reiseveranstaltern weiter auf 64.707 Personen – im Jahr 2011 waren es noch 63.890. Insgesamt arbeiten in Deutschland rund 2,9 Millionen Menschen in der Tourismusbranche.

Background: Mit der DRV-Broschüre „Fakten und Zahlen zum deutschen Reisemarkt“ gibt der führende Branchenverband alljährlich einen Kurzüberblick über die wirtschaftliche Bedeutung und Entwicklung der Tourismusbranche in Deutschland.

Die Broschüre enthält zudem Daten zur Entwicklung der Hotellerie, der Verkehrsmittel Bahn, Bus, Flug sowie Kreuzfahrten. Sowohl dem Geschäfts- als auch dem Online-Reisemarkt in Deutschland sind eigene Kapitel gewidmet.

Darüber hinaus enthält die Broschüre Zahlen zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen, zur Anzahl ihrer Tagesreisen, den Übernachtungen von Gästen aus Deutschland und dem Ausland sowie zum Messe- und Kongressstandort Deutschland.

Der DRV ist der Fachverband der Touristikbranche in Deutschland und vertritt die Interessen der Reisebüros und Reiseveranstalter auf nationaler und internationaler Ebene gegenüber Politik und Öffentlichkeit.

Über 80 Prozent des Umsatzes des deutschen Reisebüro- und Reiseveranstaltermarktes werden von den Mitgliedern des Branchenverbandes erwirtschaftet.

Foto: DZT/Visitberlin